Hyaluronpraxis

Gel-Filler – Restylane®

Der renommierteste Hyaluronsäure-Filler heißt Restylane®. Dieses stabilisierte Hyaluronsäure-Gel wird von der schwedischen Firma Q-Med hergestellt. Den großen Markterfolg verdankt Restylane® der hohen Biokompatibilität bei gleichzeitig langer Haltbarkeit des implantierten Hyaluronsäure-Fillers. Restylane war die erste nicht-animalische stabilisierte Hyaluronsäure mit einer strengen amerikanischen FDA-Zulassung.

Restylane® ist eine Produktfamilie

Nach dem Erfolg von Restylane® kam das Produkt zunächst mit einer größeren Gelpartikelgröße (Perlane®) und einer kleineren Größe der Gelpartikel (Restylane Touch®) auf den Markt. Heute gibt es folgende Hyaluronsäuren der Restylane-Gruppe für die Unterspritzung der Gesichtshaut:

  • Restylane Vital Light
  • Restylane Vital
  • Restylane
  • Perlane
  • SubQ

Perlane®

Da der Hebeeffekt von Restylane Perlane® größer als der von Restylane® ist, kann man mit der zum Gel stablisierten Hyaluronsäure auch größere Gewebeeffekte ausgleichen. So kann eine tiefe Nasolabialfalte oder Marionettenfalte aufgefüllt werden. Durch die größeren Partikel muss zur Injektion eine dickere Kanüle verwandt und das Gel in eine tiefere Hautschicht implantiert werden. Die Haltbarkeit von Perlane® verlängert.

Link zur Herstellerseite von Restylane® und Perlane®.

0 Antworten

Hinterlasse eine Antwort

* Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>
* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.