Hyaluronpraxis

Kategorie: Plastische Chirurgie

Dr. Mauricio de Maio in Düsseldorf

Plastisch-Ästhetische Eingriffe sind in Brasilien zahlreicher und noch normaler als auch mittlerweile in Europa. Dr. Mauricio de Maio aus Sao Paolo, Brasilien, ist ein anerkannter Experte auf dem Gebiet der Gewebeunterspritzung mit Hyaluronsäure und Botulinumtoxin. Am 14. und 15.05.2010 führte er im Auftrag der Firma Pharm Allergan (Hersteller von Botox®, Vistabel® und Juvederm®) einen Masterclass Workshop für deutsche Kollegen durch. Hierbei vermittelte er eindrucksvoll die richtige Reihenfolge der Gesichtsvolumisierung mit Hyaluronsäure. Er demonstrierte einen Zusammenhang zwischen der Verbesserung der Tränenfurchen und den sogenannten Merkelfalten (Mundwinkelfalten). Das abgesackte Mittelgesicht kann durch eine Aufpolsterung der oberen Wange und Jochbeinregion gestrafft werden. Die Auffüllung des Gewebedefekts in der Infraorbitalregion mit Hyaluronsäure lindert die Tränenfurche und die Nasolabialfalte, so dass jetzt weniger Volumen zur Korrektur benötigt werden. Nach Korrektur der Nasolabialfalte benötigen die Mundwinkelfalten ebenfalls weniger Volumen zur Korrektur. Trotz perfekter Behandlung durch einen sehr erfahrenen Arzt zeigte sich, dass die Korrektur der Mundwinkelfalte sehr schwierig ist. Es kamen scharfe Injektionsnadeln und stumpfe Injektionskanülen zum Einsatz.

Schamlippen straffen mit Hyaluronsäure

Die Verkleinerung der inneren / kleinen Schamlippen ist ein häufiger intimchirurgischer Eingriff. Dieser wird teilweise durch Schmerzen an den überdurchschnittlich großen inneren / kleinen Schamlippen (Labiae minorae) bei Bewegung nötig. Zum anderen Teil ist es ein übersteigertes Schamgefühl, welches die Patientinnen zur chirurgischen Schamlippenverkleinerung vorstellig werden lässt. Dieses ist auch nach der Operation noch oft vorhanden, so dass die Patientinnen das öffentliche Nacktsein in Sauna oder Gemeinschaftsdusche noch häufig als sehr unangenehm empfinden.
Durch eine Vergrösserung der äußeren großen Schamlippen (Labiae majorae) lassen sich die kleinen Schamlippen noch mehr verstecken. Die Behandlung ist eine Schamlippenvergrösserung mit Hyaluronsäure-Gel. Hier eignet sich besonders Macrolane® des schwedischen Herstellers Q-Med. Hier finden Sie weitere Informationen zum Eingriff und Risiken der Schamlippenvergrößerung.

Anheben der Nasenspitze ohne Op

Der ästhetische Winkel zwischen Philtrum (Oberlippenbereich unterhalb der Nase) und Kolumella (der die Nasenlöcher trennende Steg) beträgt zirka 90 Grad. Bei Frauen etwas mehr als bei Männern. D. h., dass die ästhetische weibliche Nase eher einen Schwung oder Stubs zeigen darf, als die männliche. Eine hängende Nasenspitze verdeckt den Oberlippenbereich, verdeckt den diskreten Einblick in die Nasenlöcher und wirkt im Extremfall hexenartig.

Nasenspitze anheben ohne Nasenoperation

Durch eine chirurgische Rhinoplastik kann durch Kürzung der Septum- und Flügelknorpel eine Anhebung der Nasenspitze erreicht werden. Auch durch die Implantation eines Hyaluronsäure-Gels per Injektion an bestimmten Stellen im Bereich der Nase kann eine ästhetische Anhebung einer hängenden Nasenspitze erreicht werden. (Google: Nasenkorrektur ohne Op) Hierzu sollte eher ein gelpartikelhaltiger Filler (Perlane®) als ein Hyaluronsäure-Gel mit weniger Hebekapazität verwendet werden.

Gel-Implantat zum Volumenaufbau im Gesicht

Hyaluronsäure-Gel ist der aktuelle Standard bei der Faltenbehandlung durch Injektionen. Bruchteile von Millilitern werden mit einer Injektionskanüle unter Falten zur Aufpolsterung oder zur Stabilisierung platziert. Das Aufspritzen der Lippen geschieht meist auch mit weniger als einem Milliliter Volumen.

Das alternde Gesicht benötigt Volumen

Mit zunehmendem Lebensalter nimmt unser Unterhautfettgewebe ab. Ein junges Unterhautfettgewebe hält die darüberliegende Haut faltenfrei und bewirkt eine jugendliche Erscheinung. Um den Volumenverlust im Gesicht auszugleichen sind Volumina von mehr als zwei Millilitern Hyaluronsäure-Gel nötig. Durch die gute Verträglichkeit der zum Volumenaufbau vorgesehenen Hyaluronsäure-Gele (Q-Med: SubQ; Pharm Allergan: Voluma Plus) lassen sich hohle, eingefallene Wangen auffüllen, Jochbeine akzentuieren, Marionettenfalten auffüllen, die Unterkieferlinie straffen oder das Kinn vergrössern. Die Blessuren dieser minimal-invasiven Eingriffe sind nach einigen Tagen verschwunden, der Effekt einige Monate haltbar. Damit lässt sich ein Face-Lift, welches selbst nur strafft und kein Volumen schafft, einige Jahre herauszögern.

Die schrecklichsten Schönheitsoperationen

SAT 1: VIP-Charts

Gestern machten Mirjam Weichselbraun mit Roberto Blanco, Gülcan Kamps, Guildo Horn und weitere deutsche Promis ihren internationalen Vorbildern Vorwürfe über deren Schönheitskorrekturen. Pam Anderson, Meg Ryan, Melanie Griffith, Donatella Versace, Mickey Rourke, Michael Douglas, Cher oder Demi Moore wurden wegen ihren offensichtlichen Schönheitskorrekturen angeprangert. Der Sieger der VIP-Charts wurde der verstorbene Michael Jackson. Unsere deutschen Promis hatten für fast alle Operationen eine Erklärung parat. Es war angeblich immer der jüngere Partner, der von seinem älteren Partner eine Verbesserung des Äußeren durch eine Schönheitsoperation forderte. Es wurde reichlich über zu viel Botox in den Lippen gelästert. Dass mit derart schmaler Wissensbasis überhaupt Fernseh-Sendungen ausgestrahlt werden, wirft die Frage einer organisierten Volksverdummung auf.

Von 10 präsentierten Fällen wurden 10 Misserfolge generiert. Dass die Macher der Sendung zum Teil selbst mehrfach gut schönheitsoperiert sind, hält sie nicht davon ab, für Geld irgendwelche Halbwahrheiten und Ansichtssachen zu äußern, obwohl sie durchaus positive Veränderungen durch Schönheitsoperationen hätten demonstrieren können. Für eine Hitliste der schrecklichsten Schönheitsoperationen macht das allerdings keinen Sinn.

Zuviel Botox® und Schlauchboot-Lippen

In der täglichen ästhetisch-medizinischen Praxis begegnen dem Arzt ängstliche Nachfragen über zuviel Botulinumtoxin und eine übertriebene Lippenkorrektur. Gewöhnlich kann die Patientin dadurch beruhigt werden, dass ihr Geld für die Behandlungsentgleisungen von Donatella Versace oder Michael Jackson nicht ausreichen würde.

Ein Arzt, der ästhetische Medizin gewissenhaft und professionell betreibt, wird mehr Anfragen bzgl. Schönheitskorrekturen ablehnen und dagegen beraten als diese kritiklos durchführen.

Täglich werden in Deutschland mehrere Hundert Schönheitseingriffe durchgeführt. Die hohe Erfolgsrate solcher Behandlungen ist durch die Verheimlichung durch die Patienten und die Schweigepflicht der Ärzte nicht zu präsentieren. Das Bild, welches durch die SAT 1- Sendung erweckt wird, entspricht keineswegs einem repräsentativen Patientenkollektiv.

Hyaluronsäure & Botox® als Google Widget

hyaloron_botox_widgetMit diesem Google Widget verpassen Sie auf Ihrem personalisierten  iGoogle Desktop keine Artikel zu den Themen Hyaluronsäure, Botulinumtoxin, Faltenbehandlung und Aktuellen Themen in der Plastischen Chirurgie.

Durch einen Klick auf das Bild fügen Sie das Widget an einer beliebigen Stellen in Ihre persönliche Startseite ein.

Narbenkorrektur und Narbenbehandlung mit Hyaluronsäure

Narbige Haut unterscheidet sich von normaler Haut durch die Anordnung der Hautzellen, den weniger schichtigen Aufbau und eine Unordnung der Kollagenfasern. Zudem ist die Möglichkeit der Feuchtigkeitsspeicherung sehr eingeschränkt.

Bei einer Narbenkorrektur bzw. einer medizinischen Narbenbehandlung geht es darum das Hautniveau im Bereich der Narbe dem umgebenden Hautniveau anzupassen und die Hautqualität des bindegewebigen Ersatzgewebes zu verbessern. Dies ist teilweise (z. B. bei Aknenarben) mit einem Hyaluronsäure-Gel möglich. Mit diesem Hautfüllstoff wird eine mechanische Anhebung erreicht, das Wasserspeichervermögen erhöht und die Kollagenneusynthese angeregt. Besonders feine Aknenarben oder faltenbildende Narben an Lippe oder im oberen Gesichtsbereich lassen sich adjuvant mit Hyaluronsäure behandeln.

Die Anwendung einer lokalen Subzision, Kortison-Injektion und Lipolyse kann die Korrektur von Narben unterstützen.

Brustvergrößerung ohne Narkose in Düsseldorf

Üblicherweise werden Brüste heute mit Silikongel-Implantaten vergrößert. Diese Implantate werden dabei – je nach körperlichen Gegebenheiten – unter, über oder teils unter und teils über dem Brustmuskel platziert. Diese operative Brustvergrößerung ist auch ohne Narkose möglich. Die Brüste werden sorgfältig lokal betäubt, aber eine Vollnarkose ist nicht grundsätzlich nötig. Die Brustvergrößerung ohne Narkose wird mit einer Tumeszenz-Lösung, die einen schmerzfreien und gewebeschonenden Eingriff ermöglicht und speziell für das Verfahren ohne Vollnarkose entwickelt wurde, durchgeführt.

Nach der Operation kann die Patientin am selben Tag die Klinik auf eigenen Füßen verlassen. Die schonende Brustvergrößerung ohne Narkose erfordert meist noch nicht einmal Drainagen und die schmerzhafte Prozedur des Ziehens der Drainagen kann somit entfallen.

Diese Methode der Brustvergrößerung ist nicht mit der Brustvergrößerung ohne Operation zu verwechseln, bei der hochstabilisierte Hyaluronsäure zur Brustvergrößerung eingesetzt wird.