Hyaluronpraxis

Kategorie: Faltenbehandlung

Botulinumtoxin – Botox

Botox ist ein Markenname für Botulinum Toxin Typ A

Botulinum Toxin wird von dem Bakterium Clostridium Botulinum produziert.

Wenn Botox in einen Muskel injiziert wird, so tritt nach einiger Zeit (üblicherweise 7-10 Tage) ein lokaler Effekt ein. Es blockiert die Kommunikation zwischen Nervenendungen und Muskelfasern in der direkten Umgebung der Injektionsstelle (in einem Radius von etwa 2cm), dieses verursacht eine Schwächung der anliegenden Muskeln.

Wofür wird Botox benutzt?

Botox wird zur nicht-chirurgischen Behandlung von verschiedenen Falten benutzt. Typischerweise lassen sich Personen zwischen 18-65 Jahren mit Botox behandeln. Botox wirkt, indem die Signalübetragung von Nerven blockiert wird, die für die Kontraktionen der Gesichtsmuskeln, die Falten verursachen, verantwortlich sind.

Wer kann sich mit Botox behandeln lassen?

Dies muss Ihr Arzt entscheiden. Üblicherweise spricht nichts gegen eine Behandlung, es sei denn Sie sind schwanger oder stillen. Zudem sollten Sie nicht unter Krankheiten leiden, die Ihre Nerven- oder Muskeltätigkeiten beeinflussen.

Die Behandlung:

Ihr Arzt oder Ihre Ärztin wird mehrere winzige Injektionen vornehmen. Hierzu wird eine sehr dünne Nadel verwendet, so dass die Behandlung nahezu schmerzfrei abläuft. Das Botox selber kann ein wenig brennen, dieser Schmerz lässt jedoch schon nach wenigen Sekunden nach. Um das Botox gezielt einsetzen zu können, wird Ihr Arzt Sie während der Behandlung darum bitten, beispielsweise die Stirn nach oben zu ziehen, grimmig zu gucken, oder die Augen zusammen zu kneifen. So kann Ihr Arzt sehen, an welcher Stelle er die Injektion setzen muss, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Nach der Injektion:

Nach etwa 7-10 Tagen werden Sie den Effekt bemerken. Ihre Falten werden schwächer- wenn Sie früh mit der Behandlung begonnen haben, werden diese sogar ganz verschwinden. Der Effekt hält etwa 4 Monate. Dann muss die Unterspritzung wiederholt werden.

Wie oft kann eine Botoxbehandlung durchgeführt werden?

Man sollte nicht öfter als alle drei Monate unterspritzt werden. Manche Personen kommen mit einer Behandlung pro Jahr aus, andere müssen zu Anfang schon nach zwei Monaten wieder behandelt werden. Nach und nach werden die Muskeln jedoch dünner und schwächer, was dazu führt, dass meist zwei Faltenbehandlungen pro Jahr ausreichend sind.

Wie teuer ist eine Unterspritzung mit Botox?

Das hängt von der Region ab, die man behandeln lassen möchte – so sind beispielsweise für die Krähenfüße weniger Einheiten nötig als für die Zornesfalte.

Mögliche Nebenwirkungen:

-Einen Tag nach der Unterspritzung klagen manche Patienten über Kopfschmerzen

-Manche Personen haben nach der Botoxbehandlung keine Migräne mehr- ein willkommener Nebeneffekt

– die Injektionstellen können für eine kurze Zeit gerötet oder Mückenstich-ähnlich geschwollen sein.

Handverjüngung mit Hyaluronsäure

Alternde Hände sind sehnig und die Venen zeichnen sich durch die dünn gewordene Haut ab. Jugendliche Hände haben eine prallen Handrücken und das gut ausgeprägte Unterhautfettgewebe speichert Feuchtigkeit an körpereigener Hyaluronsäure.

Eine eindrucksvolle Handverjüngung lässt sich durch eine Aufpolsterung der Handrücken mit einer stabilisierten Hyaluronsäure erreichen. Grundsätzlich kann man die Handrücken mit einer relativ dünnflüssigen Hyaluronsäure mit vielen kleinen Injektionen hydratisieren. Diese Unterspritzung ist im Sinne einer kurhaften Hautverjüngung zu verstehen. Hier würde ca. 1 Milliliter pro Hand benutzt werden. Alternativ bietet sich bei sehnigen Handrücken eine großvolumigere Aufpolsterung mit einer lange haltbaren Hyaluronsäure an, z.B. Macrolane. Je nach Handgröße werden bis zu 5 Milliliter pro Handrücken zur Handverjüngung injeziert. Diese Unterspritzung kann mit einer stumpfen Nadel (Kanüle) durchgeführt werden und hinterlässt keine starken Hämatome. Diese Behandlung kann bis in den Bereich der Finger fortgesetzt werden.

Restylane Skincare® Creme unterstützt Hyaluronsäure – Behandlung

Restylane Skincare Creme

Creme nach Hyaluron - Behandlung

Der führende Hersteller von stabilisierter Hyaluronsäure-Gel zur Faltenunterspritzung und Gesichtsmodellierung hat eine neue Pflegeserie zur Regeneration der Haut entwickelt. In die Entwicklung sind neue nano-technologische Erkenntnisse zur verbesserten Aufnahme der Wirkstoffe in die Haut eingeflossen. Restylane Skincare® bereitet die Haut auf eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure vor und unterstützt die schnelle Regeneration. Diese Produkte sind nur im Onlinshop von Q-Med und in den Fachpraxen für Faltenbehandlungen und Gewebeunterspritzungen mit Restylane-Hyaluronsäuren erhältlich.

Dr. Mauricio de Maio in Düsseldorf

Plastisch-Ästhetische Eingriffe sind in Brasilien zahlreicher und noch normaler als auch mittlerweile in Europa. Dr. Mauricio de Maio aus Sao Paolo, Brasilien, ist ein anerkannter Experte auf dem Gebiet der Gewebeunterspritzung mit Hyaluronsäure und Botulinumtoxin. Am 14. und 15.05.2010 führte er im Auftrag der Firma Pharm Allergan (Hersteller von Botox®, Vistabel® und Juvederm®) einen Masterclass Workshop für deutsche Kollegen durch. Hierbei vermittelte er eindrucksvoll die richtige Reihenfolge der Gesichtsvolumisierung mit Hyaluronsäure. Er demonstrierte einen Zusammenhang zwischen der Verbesserung der Tränenfurchen und den sogenannten Merkelfalten (Mundwinkelfalten). Das abgesackte Mittelgesicht kann durch eine Aufpolsterung der oberen Wange und Jochbeinregion gestrafft werden. Die Auffüllung des Gewebedefekts in der Infraorbitalregion mit Hyaluronsäure lindert die Tränenfurche und die Nasolabialfalte, so dass jetzt weniger Volumen zur Korrektur benötigt werden. Nach Korrektur der Nasolabialfalte benötigen die Mundwinkelfalten ebenfalls weniger Volumen zur Korrektur. Trotz perfekter Behandlung durch einen sehr erfahrenen Arzt zeigte sich, dass die Korrektur der Mundwinkelfalte sehr schwierig ist. Es kamen scharfe Injektionsnadeln und stumpfe Injektionskanülen zum Einsatz.

Pix’L Kanüle – die stumpfe Nadel

Faltenunterspritzung mit einer stumpfen Kanüle? Das hört sich komisch an – und schmerzhafter als es ist. Den Zugang durch die Haut verschafft sich der Arzt mit einer gewöhnlichen scharfen Injektionskanüle. Durch das kleine Loch in der Haut wird die  atraumatische (nicht-verletzende), stumpfe Nadel sanft im Unterhautfettgewebe vorgeschoben. Dabei werden Strukturen zur Seite geschoben und nicht scharf durchtrennt. Der Vorteil ist, dass Hyaluronsäure-Gel großflächig und in Ruhe verteilt werden kann, ohne dass der Spezialist auf sonst übliche Blutungen und Schwellungen durch Unterspritzungs-Verletzungen achten zu müssen.

Die Pix’L – Kanüle (Pixel-Nadel) ist speziell auf die stabilen Hyaluronsäuren von Q-Med (Restylane®, Perlane®) angepasst. Die großflächigen Unterspritzungen benötigen zur Gewebeaugmentation mehr Hyaluronsäure-Gel als eine übliche Faltenbehandlung. Besonders für ältere Gesichter mit vielen Falten und einem ausgedünnten Unterhautfettgewebe eignet sich die schonende Gesichtsmodellierung mit Hyaluronsäure.

Diese sanfte Volumisierung des Gesichts ist auch unter der Bezeichnung ‚Individual Face Balance‘ bekannt.

Novabel Algen-Alginat

Eine Behandlungsalternative zur Gewebeunterspritzung mit Hyaluronsäure-Gel hat die Fima Merz ein Alginat, welches aus Braunalgen gewonnen wird, als Dermal Filler auf den Markt gebracht. Novabel® unterscheidet sich in der Konsistenz, sowohl vor, als auch nach der Unterspritzung von gebräuchlichen Hyaluronsäure-Präparaten (Restylane®, Belotero®, Juvederm®). Das Algen-Alginat Novabel® hat in der Spritze einen wenig viskösen, relativ flüssigen Aggregatzustand und verändert diesen nach Implantation in menschliches Unterhautgewebe zu einer relativ festen, aber flexiblen Konsistenz. Eine Knochenunterlage zur flachen Implantation vor Aushärtung wird empfohlen (Augenringe, tiefe Tränenfurchen). Novabel® ist nicht osmotisch wirksam und soll nach Unterspritzung nicht zu Schwellungen führen.

Experte für Botulinumtoxin-Behandlung in Wiesbaden

Die Redaktion dieser Seite freut sich einen erfahrenen Arzt in der Umgebung von Wiesbaden / Taunus vorstellen zu dürfen. Dr. Cüneyt Gündogan ist in seiner dermatologischen Praxis im Zentrum von Kronberg / Taunus tätig. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist die ästhetische Medizin. Dazu gehört die minimal invasive Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin (Bocouture®) und Hyaluronsäure-Gel. Als Experte für Botox-Behandlungen weiß er, dass vor einer zügigen Behandlung von Falten mit der Spritze das vorherige ruhige Gespräch für ein optimales Ergebnis der Faltenbehandlung nötig ist. Botox in Wiesbaden

Botox-Flatrate

Eine Botox-Flatrate wird zur Zeit in Düsseldorf und München in den Residenzkliniken angepriesen. Für einen monatlichen Betrag von 39 Euro soll es eine Botoxbehandlung geben, die in irgendeiner Weise flat sein soll. Auf der Website werden beliebig häufige Botoxbehandlungen einer Faltenregion für die Flatrate angeboten. Die medizinische Vertretbarkeit bildet das Limit der Behandlungszahl.

Das Medikament Botulinumtoxin ist teuer. 100 Einheiten kosten knapp unter 400 Euro. Es ist anzunehmen dass die (diesmaligen) Erfinder der Flatrate mit Ihrer Arbeit Geld verdienen möchten. Eine Flatrate mit hohem Materialeinsatz scheint weder für den Anbieter noch für den Kunden ein gutes Geschäft zu werden.

In der Düsseldorfer Altstadt-Praxis, einer renommierten Botox-Praxis, haben wir erfahren, dass alle Patienten, die mit einer Geiz-Ist-Geil – Einstellung nach einer billigen Botox-Behandlung suchen zum Düsseldorfer Anbieter der Botox-Flatrate weiterempfohlen werden.

In diesem Botox-Faltenrechner können Sie die Preisbildung einer Faltenbehandlung nach GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) nachvollziehen.

— Update —

Der Anbieter der Botox-Flatrate in München bucht keine monatlichen Raten mehr ab, da die Residenzklinik geschlossen ist.

Botox® und Hyaluronsäure in Bochum

In der Grönemeyer-Stadt Bochum wird diese Arztpraxis bzw. Klinik für Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure und Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin empfohlen. Dieser Arzt hat große Erfahrung auf dem Gebiet.

Hyaluronsäure Bochum
Botox Bochum

Empfehlung von www.hyaluron-praxis.de

Die lokalen Empfehlungen werden zur Zeit aktualisiert. Da die Anbieter für Faltenunterspritzung mehr und spezialisierter werden, wird auch diese Seite regelmäßig verändert. Weitere Ärzte für die Behandlung von Falten aus dem Ruhrbiet werden hinzugefügt.

Volumen aufbauen statt Facelift

Katrin Dreissigacker, Fachärztin für Plastische Chirurgie, Köln, hat die großflächige und volumisierende Hyaluronsäure-Unterspritzung in einer speziellen Technik perfektioniert. Eine eigens für diese Technik entwickelte Injektionskanüle durchdringt dabei die unteren Hautschichten ohne diese zu verletzen. Mit dieser halb-scharfen Nadel kann Hyaluron-Gel gleichmäßig, aber nicht verletzend und schmerzlos unter die Gesichtshaut injiziert werden. Das Volumen hat einen straffenden und glättenden Effekt auf tiefe Falten und ein abgesunkenes Mittelgesicht. Außer den Nasolabialfalten werden auch die Unterkieferkinnlinie und die seitlichen Augenfalten glättend unterpolstert. Katrin Dreissigacker nennt die innovative Unterspritzungstechnik Individual Face Balance. Diese relativ großvolumige Faltenunterspritzung hat einen ähnlich verjüngenden Effekt wie ein Facelift. Dabei sind die Ausfallzeiten wesentlich geringer. Die Gesichststraffung erfolgt ohne Operation und Narben. Zum Einsatz kommen bewährte Hyaluron-Gele der Restylane® – Familie der schwedischen Firma Q-Med. Mit einer Auffrischung nach 12 Monaten kann ein langanhaltendes Ergebnis erreicht werden. Weitere Informationen unter www.katrin-dreissigacker.com