Hyaluronpraxis

Schmerztherapie

Die Schmerzbehandlung mit Botulinumtoxin erweitert das Spektrum der Schmerztherapie. Nach Ausschöpfen der konservativen – nicht-medikamentösen Therapien können die innervierenden Nervensignale einer Schmerzregion selektiv gehemmt werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Schmerztherapien hemmt Botulinumtoxin nicht die Übertragung von Schmerzsignalen, sondern behandelt ursächlich die Entstehung. Die Therapie der Plantarfasziitis (landläufig: Fersensporn), des Golferellenbogens, des Tennisarms, anderer Muskelverspannungen (Myogelosen) und der Migräne werden besonders behandelt.

4 Antworten

  • Heike on 23rd Januar 2014 - 2:40 am

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    mein Name ist Heike Palubitzki, mein Mann Michael ist 51 Jahre alt und seit vielen Jahren, nachdem ihm bei einer Leistenbruch OP ein Nerv verletzt wurde, chronischer Schmerzpatient.
    Alle bisherigen Therapieen verliefen ergebnislos.
    Nun haben wir von der Möglichkeit der Behandlung mit Botox gehört und haben wieder einen kleinen Funken Hoffnung geschöpft.
    Wir wohnen in Osnabrück und suchen möglichst hier nach Hilfe.
    Können Sie uns weiterhelfen?

    MfG
    H. Palubitzki

  • Arzt, Spezialist für Unterspritzungen on 15th Februar 2015 - 10:25 am

    Hallo Heike, Botulinumtoxin steht nicht in einem direkten Zusammenhang mit einer Schmerzwahrnehmung. Eine indirekte Verbesserung von Schmerzen kann erreicht werden, wenn die Schmerzen durch muskulären Zug ausgelöst oder verstärkt werden. An den Extremitäten, bei Muskelverhärtungen, Zähneknirschen, CMD und häufigen Kopfschmerzen kann ein Versuch gestartet werden. In Ihrem Fall sehe ich keine sinnvolle Anwendung für Botox in der Schmerztherapie. Sie sollten sich aber eher an einen Schmerztherapeuten wenden. Wir beschäftigen uns im Schwerpunkt mit ästhetischen Anwendungen von Botox. MfG js

  • Anja on 12th März 2015 - 10:49 pm

    Hallo,
    Suche Arzt der mir meinen Fersensporn mit Botox behandeln kann.
    Alle bisherigen Therapien blieben erfolglos.
    Nun habe ich gelesen, das mit der Botoxbehandlung gute Erfolge erzielt werden.
    Wer kann helfen? Wohne in Oldenburg (oldbg)
    Danke

  • Arzt, Spezialist für Unterspritzungen on 13th März 2015 - 9:41 pm

    Leider bin ich da überfragt. Über Ärzte, die auf Schmerztherapie spezialisiert sind und Erfahrung mit Botox haben bin ich nicht informiert. Wenn Sie das speziell googlen, sollte aber etwas dabei herauskommen. Die Injektion von Botox in die Plantarfaszie ist technisch einfach. Über die Erfolgsrate kann ich Ihnen keine Auskunft geben. Haben Sie schon ausgiebig die Dehnung der Region mit einer Fußrolle vorgenommen?

Hinterlasse eine Antwort

* Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>
* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.