Hyaluronpraxis

Raucherfältchen

Raucherfalten: Fältchen der OberlippeRaucherfältchen im Oberlippenbereich können mit Botox® verringert und in ihrem Fortschreiten gehemmt werden. Als Ursache sind die Abnahme der Elastizität der Haut und die Verringerung des Volumens des Unterhautfettgewebes zu nennen. Eine häufige Stauchung der Haut durch mimische Bewegungen wie den Zug an einer Zigarette führt bei einer derart vorgeschädigten Haut zu vertikalen Oberlippenfältchen, den sog. Raucherfältchen.

Die Faltenbehandlung mit Botox® im Bereich der Oberlippe erfordert eine gewisse Erfahrung des Behandlers, da bereits geringe Mengen von Botulinumtoxin die Mimik der Oberlippe einschränken. Als unerwünschte Nebenwirkung nach einer Faltenbehandlung der Raucherfältchen mit Botox® sind Mundharmonikaspielen, Oralsex und Strohhalmtrinken vorübergehend erschwert. Die begleitende Behinderung beim Zigarettenrauchen ist eher den erwünschten Begleiterscheinungen zuzurechnen.

Der Volumenmangel der Oberlippe lässt sich mit Botulinumtoxin nicht beheben. Der häufige Suchbegriff ‚Lippen aufspritzen mit Botox‘ beruht auf einem Missverständnis bzgl. der Faltenbehandlung. Zusätzlich zur Botox®-Behandlung ist eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure nötig um die Hautqualität der Raucherfältchen zu verbessern. Der Feuchtigkeitsspeicher Hyaluronsäure wirkt dem Volumenmangel der Oberlippe entgegen. Ein Teil der Hyaluronsäure darf bei der Faltenbehandlung der Raucherfalten auch in das Lippenrot appliziert werden. Der dadurch erreichte Aufspanneffekt unterstützt die Glättung des Oberlippenbereichs.

Die Faltenbehandlung des Oberlippenbereichs sollte am gut anästhesierten (schmerzfreien) Patienten erfolgen. Ein Gummiball in der Hand zum Quetschen, den Kosmetikerinnen gerne beim Faltenunterspritzen ohne adäquates Schmerzmanagement geben, steht einem guten Behandlungsergebnis entgegen. Nach der Monotherapie der Raucherfältchen mit Botox® sind Sie sofort ‚gesellschaftsfähig‘, nach einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure sollten Sie sich an dem Behandlungstag nichts mehr vornehmen, da die Schwellung zum Teil erheblich sein kann. Bereits am nächsten Tag sollten die positiven Aspekt die Nachteile einer eventuellen Restschwellung überwiegen und können Sie sich an einer schöneren Oberlippenregion erfreuen.

1 Antworten

  • ANNE DESMET on 12th September 2014 - 4:16 am

    Muss ich einen termin telefonisch vereinbareb oder via email auch eine moeglichkeit

    Moechte raeucherfaeltchen obwohl ich nicht rauche behandeln lassen

Hinterlasse eine Antwort

* Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>
* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.