Hyaluronpraxis

Die verschiedenen Anwendungsgebiete der Hyaluronsäure

Hyaluronsäure, auch Hyaluronan genannt, ist ein körpereigenes Glykosaminoglykan, welches unter anderem ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes ist und in der modernen Medizin, vor allem den Formen der Human- und ästhetischen Medizin und der Kosmetik vielfältige Anwendungsmöglichkeiten findet.

Einsatzmöglichkeiten in der Humanmedizin

In der Humanmedizin werden Hyaluronsäurepräparate in durch Arthrose, zu deutsch Gelenkverschleiß, geschädigte Gelenke gespritzt um das betroffene Gelenk zu schmieren und als Stoßdämpfer zu wirken, um es wirksamer und belastbarer zu machen. Auch in einigen Augentropfen ist Hyaluronan für die Behandlung von Keratoconjunctivitis sicca oder auch trockenes Auge, enthalten, da die viskoelastische Eigenschaft von Hyaluronan einen langanhaltenden und stabilen Tränenfilm sorgt, ohne die Sehkraft zusätzlich zu beeinträchtigen. Auch für Patienten mit Harninkontinenz kommen zusehends hyaluronsäurehaltige Medikamente auf den Markt, welche sich allerdings noch in der Entwicklung befinden, wodurch vorerst eine schnelle Besserungsrate zu verzeichnen ist, der Langzeiterfolg allerdings eher gering und die Komplikationen hoch sind. Weitere Anwendungsmöglichkeiten finden sich unter anderem in Nasensprays, der Behandlung von vesikorenalem Reflux bei Kindern und auch als Nahrungsergänzungsmittel.

Verwendung in ästhetischer Medizin und Kosmetik

Hyaluronsäurepräparate werden per Injektion oftmals zur Faltenunterspritzung, Modellierung der Lippen und sogar Brustvergrößerung ohne Operation verwendet. Auch gegen angeborene Augenringe und hervorstechende Tränensäcke wird zunehmend Hyaluronan eingesetzt. Da die meisten Auffrischungen allerdings nicht lange vorhalten ist es zu empfehlen sich ungefähr alle sechs bis zwölf Monate einer neuen Auffrischung zu unterziehen. Als Hyaluronsäurekapslen findet Hyaluronan Anwendung in der Hautauffrischung, wobei der humanmedizinische Effekt der Gelenkunterstützung ebenfalls begünstigt wird. Vielfältige Informationen findet man hierzu auf zahlreichen Internetseiten, wie beispielsweise www.hyaluronsaeurekapseln.net/. Immer mehr Firmen aus der Kosmetikbranche bedienen sich Hyaluronan aufgrund der optimalen Hautverträglichkeit ebenfalls in verschiedenen Arten von Salben, Cremes und auch Gel, mit deren Hilfe die Haut gestrafft und geglättet und somit jung gehalten werden kann.

Bildherkunft: © Kzenon – Fotolia.com

0 Antworten

Hinterlasse eine Antwort

* Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>
* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.